Neue Impulse durch mehr Regionalität, Innovationen, Thementage - das neue Konzept der MSP-Expo ist voll aufgegangen.

31 800 Besucher strömen an den vier Tagen zum Festgelände

Neben Messeorganisator Josef Albert Schmid zeigte sich auch Bürgermeister Dr. Mario Paul begeistert vom neuen Konzept der MSP-Expo. In zwei Jahren sollen noch mehr Impulse gesetzt werden, versprachen Paul und Schmid bei der abschließenden Pressekonferenz.
Wenn dann noch das Wetter etwas besser mitspielt, könnten wieder neue Besucherrekorde aufgestellt werden.

London, Rom, Paris, San Francisco und jetzt Lohr. Die Stadt am Main ist jetzt ganz offiziell "Fair-Trade-Stadt"

Kriterien wurden mehr als erfüllt

Dank des unglaublichen Engagements der Lohrer Steuerungsgruppe Fairtrade Town, ging letztendlich alles ganz schnell: Nach dem Stadtratsbeschluss im Herbst vergangenen Jahres wurden in kürzester Zeit alle erforderlichen Anforderungen erfüllt. Doch damit nicht genug: statt nur die Mindestkriterien zu erfüllen, "schoss" die Gruppe weit über ihr Ziel hinaus - im positiven Sinn.

Riesen Ansturm auf die MSP-Expo: Nutzen Sie den letzten Ausstellungstag und kommen Sie mit Freunden und Familie zum Festplatz.

Viele kulinarische Highlights sorgen für zusätzliche "Motivation" zum Ausstellungsgelände zu kommen. Über 230 Aussteller aus verschiedensten Branchen zeigen die Vielfalt und Leistungsstärke der Region. Ein buntes Rahmenprogramm, zahlreiche Gewinnspiele und Vorführungen runden das Angebot perfekt ab.

Mr. Gordon und seine Großmutter zu Besuch auf der MSP-Expo

Nach dem Erfolg von "Ladykillers" im vergangenen Jahr machen die beiden Schauspieler dieses Mal Werbung für die Scherenburgfestspiele, die vom 5.7. bis 14.8.2016 in Gemünden stattfinden. Dieses Mal werden "Die Feuerzangenbowle", "Charley's Tante" und "Am Samstag kam das Sams zurück" gespielt.

Bäcker und Metzger lassen sich gerne über die Schulter schauen - in Halle K können Messebesucher zuschauen, wie die Köstlichkeiten entstehen

Und wer davon Hunger bekommt - was garantiert der Fall ist - findet im gemütlichen Essbereich der Kreishandwerkerschaft bestimmt ein Plätzchen.

Frischer gehts nicht: schon bei der Zubereitung läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Auch am Sonntag stehen die fleissigen Bäcker und Metzger am Ofen und am Herd und bereiten alles frisch zu.

Verleihen Sie Ihrem Essen die richtige Würze - mit den herrlich natürlichen Gewürzen am Stand der Firma Soeder in Halle A ist das ganz einfach

Speziell für die MSP-Expo hat Inhaber Julius Gabel eine große Truhe Lohrer Altstadtkräuter, Altstadtsalz und Altstadtpfeffer mitgebracht. An seinem Stand in Halle A findet man 80 verschiedene Gewürze, die er vom "Alten Gewürzhaus" des Gewürzmüllers Ingo Holland bezieht.

Login